8. November 2012
Verfasst von Rene | Keine Kommentare

Über die Feiertage in den sonnigen Süden

Nicht mehr lange ist es, bis Weihnachten vor der Tür steht und der Beginn der Adventszeit liegt sogar nur noch wenige Wochen entfernt. Für viele steigt da schon die Vorfreude auf Lebkuchen, Plätzchen, Glühwein und Geschenke. Doch nicht alle lassen sich von dieser Euphorie anstecken und manch einer möchte zu dieser Zeit des Jahres am liebsten einfach nur flüchten. Zudem ist das Wetter in der Regel alles andere als angenehm in unseren Breitengeraden – die viel zitierte weiße Weihnacht ist leider nur selten auch tatsächlich anzutreffen. Warum also nicht ganz einfach mal die Koffer packen und dem nasskalten und grauen Deutschland für ein paar Tage den Rücken zukehren?

Last Minute Angebote jetzt schon sondieren

Praktischerweise liegen die Feiertage diesmal so, dass ein Großteil der Arbeitnehmer bis zu fünf Tagen wegfahren kann, ohne dafür einen Tag Urlaub nehmen zu müssen. Da der Ansturm auf die vorhandenen Angebote daher nicht gerade gering sein wird, empfiehlt es sich auf alle Fälle, jetzt schon den Markt für Last Minute Angebote zu sondieren. Eine Vielzahl toller Reisen kann man zum Beispiel beim Onlineanbieter Expedia finden. Hier kann man mit dem passenden Gutscheincode von SPARIO sogar noch richtig viel bares Geld bei seiner Buchung sparen.

Auch Silvesterreisen werden immer beliebter

Doch nicht nur über die Weihnachtsfeiertage kann man prima für einige Tage das Weite suchen, sondern auch Silvester ist ein Anlass, zu dem beispielsweise ein Städtetrip eine tolle Alternative zur üblichen Feier im Freundes- oder Familienkreis zu Hause ist. Warum nicht einfach mal mit dem oder der Liebsten den Jahreswechsel in einer Metropole wie Berlin, London, Barcelona oder Stockholm verbringen? Möglichkeiten gibt es viele, aber auch hier sollte man am besten jetzt schon aktiv werden. Selbstverständlich kann man einen solchen Silvestertrip auch gemeinsam mit Freunden oder mit der ganzen Familie in Angriff nehmen.



 
 
 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>